Botanischer Garten

Beschreibung:

Der 1593 als „Hortus medicus“ angelegte Garten zählt zu den ältesten Deutschlands. Die Gewächshäuser beherbergen zahlreiche Sukkulenten, Bromelien und Orchideen.

Carl Bosch Museum

Beschreibung:

Das Heidelberger Technikmuseum zeigt die interessantesten und spannendsten Schlaglichter aus dem Leben des Heidelberger Nobelpreisträgers Carl Bosch (1874-1940).

Deutsch Amerikanisches Institut (DAI) Heidelberg

Deutsches Apotheken-Museum

Beschreibung:

Das Deutsche Apothekenmuseum vermittelt die Grundlagen der Heilkunde von der Antike bis zur Gegenwart mit eindrucksvollen Exponaten.

Deutsches Verpackungsmuseum e.V.

Beschreibung:

Das einzige Museum seiner Art in Europa präsentiert in einer ehemaligen Kirche herausragende Beispiele aus der Geschichte der Verpackungskultur.

Explo Heidelberg

Beschreibung:

In der interaktiven Ausstellung kann man die 20 Grundphänomene der Naturwissenschaften in gemeinsamen Experimenten und Projekten spielerisch erleben.

Heidelberger Kunstverein

Hauptstraße 97 · 69117 Heidelberg
Tel.: 06221 18 40 86
Internet: www.hdkv.de

Beschreibung:

Ausstellungen zeitgenössischer Kunst sind in den Räumen des Kurpfälzischen Museums zu sehen. Der Kunstverein unterhält eine öffentliche Bibliothek, die etwa 20.000 Bände umfasst.

Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Beschreibung:

Im Heidelberger Kongresshaus gründete sich 1918 der Deutsche Industrie- und Handelstag. Am Standort von Forschung und Wissenschaft finden Innovationsbörsen, Symposien und Kulturereignisse statt.

Kulturfenster e.V.

Kulturhaus Karlstorbahnhof

Kurpfälzisches Museum

Hauptstraße 97 · 69117 Heidelberg
Tel.: 06221 58-34020 · Fax: 06221 58-34900
Email: kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de
Internet: www.museum-heidelberg.de

Beschreibung:

Die Sammlungen des Kurpfälzischen Museums erlauben den Besuchern vielfältige Einblicke in Kunst, Geschichte und Kultur der ehemaligen Kurpfalz und ihrer Hauptstadt Heidelberg.

Märchenparadies Königstuhl

Beschreibung:

Das Märchenparadies ist ein Freizeitpark für kleine und große Leute. Zu den Attraktionen gehören berühmte Märchenfiguren, die auf Knopfdruck lebendig werden, und viele andere Vergnügungen.

Museum für Geologie und Paläontologie der Universität

Beschreibung:

Fossilien von Algen bis zum Unterkiefer des Homo erectus heidelbergensis sowie Erze und Steine geben einen Einblick in die Erdgeschichte. Im Außenbereich ist ein Tertiärgarten angelegt.

Philharmonisches Orchester

Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

Beschreibung:

Die Wohnung, in der Friedrich Ebert am 4. Februar 1871 zur Welt gekommen ist, und eine ständige Ausstellung erinnern an den ersten Präsidenten der Weimarer Republik.

Sammlung Prinzhorn, Psych. Universitätsklinik Heidelberg

Beschreibung:

Die weltweit einzigartige Sammlung umfasst künstlerische Arbeiten von Patienten psychiatrischer Anstalten der Jahrhundertwende und hat die Künstler der Avantgarde beeinflusst

Schloss Heidelberg

Beschreibung:

Fünf Jahrhunderte residierten hier die Kurfürsten von der Pfalz. Kurfürst Ruprecht I. gründete 1386 die Heidelberger Universität. Besondere Sehenswürdigkeiten sind der Schlossgarten (Hortus Palatinus), das größte Weinfass der Welt von 1751 und der im gotischen Stil gestaltete Königssaal von 1934. Der Schlosshof ist Schauplatz der alljährlichen Schlossfestspiele.

Studentenkarzer

Beschreibung:

Von 1778 bis 1914 wurden hier Studenten für Kavaliersdelikte wie Mensuren oder nächtliche Ruhestörungen bestraft. Die Konterfeis und Sprüche an den Wänden sind noch heute zu besichtigen.

Taeter Theater

Textilsammlung Max Berk

Beschreibung:

Mode-Interessierte kommen in der Ausstellung historischer Trachten, Kostüme und lithurgischer Gewänder bis in die Zeit um 1800 auf ihre Kosten.

Theater der Stadt Heidelberg

Beschreibung:

Das Theater und Philharmonische Orchester der Stadt Heidelberg vereint Schauspiel, Oper und Tanztheater. Es ist Veranstalter der im Sommer stattfindenden Schlossfestspiele.

Theatergemeinde Volksbühne

Theaterwerkstatt

Völkerkundemuseum

Beschreibung:

Das Völkerkundemuseum im ehemaligen Palais Weimar zeigt neben der Dauerausstellung „Asmat – eine Kultur auf Neuguinea (Irian Jaya)“ wechselnde Ausstellungen von Kunst und Kultur aus Asien, Ozeanien und Afrika.

Zimmertheater

Zoo Heidelberg

Beschreibung:

In Heidelbergs schönem Tierpark sind über 1.000 faszinierende Tierarten zu finden. Neuanlagen wie der Yellowstone-See, die Elefanten- und die Tigeranlage, Streichelgehege und innovative Spielplätze sprechen die ganze Familie an.

Zoologisches Museum der Universität

Beschreibung:

Ausgestorbene Arten wie Beutelwolf und Wandertaube sind Teil der systematischen Sammlung. Die einheimische Tierwelt und die Evolution des Menschen bilden weitere Themenschwerpunkte.

Zwinger 3 Kinder- und Jugendtheater